Verbindung zu Office 365 via Powershell herstellen

PowerShellbig

Microsoft bietet für die Administration seiner Office 365 Produkte ein browserbasierendes Backend an. Dieses hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und steht auch im ständigen Wandel. Neue Funktionen werden veröffentlicht und mehrfach vorhandene konsolidiert. Evtl. wird auch mal eine Funktion entfernt weil sie sich im Feld nicht bewährt hat.

Im Backend kann aber nicht jedes einzelne Attribut, etc. bearbeitet werden.
Hierfür bietet Microsoft aber die Möglichkeit sich direkt per Powershell mit Office 365 zu verbinden und den Code remote auszuführen.

Inzwischen ist es auch möglich, mit Accounts die mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt sind, die Powershell Remote Session zu starten.

Verbindung zu Office 365 herstellen

Um sich per Powershell mit Office 365 zu verbinden benötigt man zwei Dinge:

Nach der Installation der Module, muss das Microsoft Azure Active Directory-Modul für Windows PowerShell ausgeführt werden. azurepowershell

Möchten Sie eine Verbindung mit einem Benutzer herstellen, nutzen Sie folgende Poweshell Befehle:

$UserCredential = Get-Credential
Connect-MsolService -Credential $UserCredential

Möchten Sie eine Verbindung mit einem Benutzer herstellen, für den sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, nutzen Sie folgenden Powershell Befehl:

Connect-MsolService

azurepowershellconnect

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.